Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

[ Facebook Kommentare]

Anleitungen zum Schildbau oder Pfeil & Bogen können hier hinterlegt werden.

Moderator: Moderatoren

Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Redigo » 22.04.2012 19:00

Hallo!

Zeigt doch eure selbstgemachten Schwerter, Dolche und dergleichen einmal her, ich arbeite gerade an meinem zweiten, sehr kurzem Schwert und würde mich gerne für mein nächstes stück inspirieren lassen!

Was bei meinem Schwert noch fehlt ist der Ledergriff, derzeit ist nur ein Platzhalter aus blauem Garn am Griff, jedoch werde ich ihn noch mit tiefblauem Leder beziehen. Die Klinge selbst ist aus einem ausgedienten Sägeblatt, hat einen Hohlschliff und ist Freihand geschliffen, jedoch auf einer elektrischen Bandschleife (man möge es mir verzeihen). Die Klinge hat eine Länge von 32,5 cm und ist 4mm stark. Leider habe ich mich noch nicht dazu überwinden können sie zu härten, da mir nur ein Autogenbrenner zur Verfügung steht, und ich dabei zu viel Angst vor Verzug oder Rissbildung habe... Das Heft und die Parierstange sind auf einer konventionellen Drehmaschinge entstanden, die Form habe ich dabei ganz spontan entschieden :|

Die Schwertscheide ist noch in Arbeit, die Grundform ist bereits fertig und wird dunkelbraun gebeizt. An der Spitze der Scheide und an der Öffnung werden noch Messingbeschläge angebracht und ein Gürtelhalter aus vernähten Leder soll sie dann komplett machen.

Bilder davon Folgen noch :)
Dateianhänge
IMG367 Komprimiert.jpg
IMG367 Komprimiert.jpg (233.4 KiB) 6665-mal betrachtet
IMG438 Komprimiert.jpg
IMG438 Komprimiert.jpg (196.79 KiB) 6665-mal betrachtet
IMG440 Komprimiert.jpg
IMG440 Komprimiert.jpg (194.49 KiB) 6665-mal betrachtet
Redigo
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2012 18:23

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon rimbold » 22.04.2012 19:13

Schön gemacht, hast du noch daten dazu wie gewicht material?
Das Lied des irren Geigers ist noch lange nicht vorbei
Bild
Benutzeravatar
rimbold
Beherrscher der Foren
Beherrscher der Foren
 
Beiträge: 1392
Registriert: 16.03.2006 11:15
Wohnort: Stainz Stmk.
Verein: Einherier / Greifensteiger

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Redigo » 22.04.2012 19:53

Gewicht kann ich gerade nicht sagen da auf wundersame Weise alle Batterien aus jeder Waage die ich besitze verschwunden sind... Material der Klinge kann ich nicht genau sagen, auf jedenfall Werkzeugstahl, aber wie gesagt es war ein Blatt einer Kreissäge das herumgelegen ist, ich müsste Lügen ;)

Auf jedenfall sehr leicht, etwa ein halbes, dreiviertel Kilo und der Schwerpunkt liegt genau an der Parierstange, lässt sich führen wie eine Feder ;)
Redigo
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2012 18:23

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Joergsn » 31.05.2012 19:14

voll cool
Joergsn
Bauer
Bauer
 
Beiträge: 50
Registriert: 20.03.2012 20:08
Wohnort: In der nähe von Krems (NÖ)

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Klingenstein » 31.05.2012 21:21

nette arbeit aber finde es doch recht kurz für ein schwert es ist gerade mal um 10cm länger als mein dolch
Bild
Benutzeravatar
Klingenstein
Freiherr
Freiherr
 
Beiträge: 694
Registriert: 30.05.2006 16:31
Wohnort: Maria Lankowitz

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Redigo » 02.03.2013 22:11

Jop ist ganz schön kurz, von der Relation her ists ungefähr so wie Stich aus Herr der Ringe^^
Redigo
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2012 18:23

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Anacharsis » 03.11.2013 18:26

Dann will ich mal meinen heuer fertiggestellten Bogen herzeigen:
das Design ist von einer antiken Vasenmalerei aus Russland abgenommen, die berittene Kimmerier darstellen soll.
Bauweise: Holzkern mit Horn- und Sehnenbelag, Länge aufgespannt ca. 130cm, Zugkraft 65 lbs.
Arbeitszeit inklusive Auffasern der Sehnen und Herstellung der Rohhaut für den Überzug rund 50 Stunden.
Dateianhänge
Skythenbogen_1.jpg
War ein zähes Stück Arbeit, hat sich aber gelohnt.
Benutzeravatar
Anacharsis
Bauer
Bauer
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.11.2013 11:08

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon rimbold » 03.11.2013 20:12

wow sehr schöne Arbeit....sieht man selten
Das Lied des irren Geigers ist noch lange nicht vorbei
Bild
Benutzeravatar
rimbold
Beherrscher der Foren
Beherrscher der Foren
 
Beiträge: 1392
Registriert: 16.03.2006 11:15
Wohnort: Stainz Stmk.
Verein: Einherier / Greifensteiger

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Anacharsis » 23.12.2013 10:05

Da ich nun schon einmal ein bisserl Erfahrung damit habe, nahm ich gleich zwei weitere Bögen skythischen Designs in Angriff. Einer davon ist nun fertig bis auf die Sehne, daher vorläufig mit Jalousieschnur gespannt:
120cm hoch, aus dem Holz vom Apfelbaum, einer hauchdünnen Bambusschicht und Rückenbelag aus Rehsehnen, mit Rohhaut vom Rehbock überzogen. Zugstärke ca. 30 Pfund auf 20 Zoll Auszug, weil für den Sohn eines Freundes angefertigt. Hoffentlich plagt sich der Kleine nicht zu sehr, aber wer einmal ein tüchtiger Krieger sein will muss ein bisserl gefordert werden :twisted:
Dateianhänge
Skythe3 .jpg
Benutzeravatar
Anacharsis
Bauer
Bauer
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.11.2013 11:08

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon das Schandmaul » 26.02.2014 09:30

Wunderschöne Arbeiten!
das Schandmaul
Schausteller
Schausteller
 
Beiträge: 143
Registriert: 31.07.2009 09:21
Verein: SCA

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon schmaus » 04.11.2014 20:17

Anacharsis hat geschrieben:Dann will ich mal meinen heuer fertiggestellten Bogen herzeigen:
das Design ist von einer antiken Vasenmalerei aus Russland abgenommen, die berittene Kimmerier darstellen soll.
Bauweise: Holzkern mit Horn- und Sehnenbelag, Länge aufgespannt ca. 130cm, Zugkraft 65 lbs.
Arbeitszeit inklusive Auffasern der Sehnen und Herstellung der Rohhaut für den Überzug rund 50 Stunden.



Respekt, der ist super geworden! Wie lange haste daran gesessen?
Ihr werdet schon sehen...
Benutzeravatar
schmaus
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.11.2014 19:13

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Anacharsis » 14.05.2015 10:02

Vielleicht geht das noch als Bewaffnung oder zumindest als Teil der Bewaffnung durch:
Nachbau eines Schildes der Skythen nach Vorlagen von griechischen Keramikmalereien und Schmuckblecharbeiten.
Dateianhänge
Skythenschild_.jpg
Benutzeravatar
Anacharsis
Bauer
Bauer
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.11.2013 11:08

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Aldite » 18.12.2015 16:56

Wow, wirklich sehr beeindruckend, was hier geschaffen wird. Ich bin direkt neidisch auf eure Handwerkskunst.
Benutzeravatar
Aldite
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.12.2015 17:33
Wohnort: Tirol

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Umbra » 19.12.2015 16:34

Bin ja nun eher der Pfeilbauer. Aber alle Arten von Köchern, Möbelzeugs und Lager sowieso alles was machbar ist, kam mit den Jahren dazu.
Langwaffen, Klamotten usw. ebenfalls. Würde hier ja einen Katalog füllen...... yyyy

Möge die Macht mit uns sein!
Dateianhänge
stuhl.jpg
Die Sommer light Version, gut durchlüftet.
Stuehle.JPG
Je Stuhl 40kg schwer. Wenn der steht, dann steht er! Geht auch als Wurfgeschoss in einer Blide.
pruegel.jpg
160 cm lang, Ahorn, 5 kg. Eher brutalomäßig
memento mori
Benutzeravatar
Umbra
Schausteller
Schausteller
 
Beiträge: 193
Registriert: 22.06.2006 15:12
Wohnort: Sankt Englmar (bay. Wald)

Re: Zeigt her eure selbstgemachten Waffen!

Beitragvon Petrissa » 20.12.2015 10:55

Hallo Aldite

Hmm, das Wort neidisch hat immer so einen "schalen Beigeschmack" Man braucht nicht neidisch sein, denn ich finde, wenn man sich wirklich für etwas interessiert, so richtig mit ganzem Herzen, dann schafft man das auch. Sicher, es ist kein Meister vom Himmel gefallen, aber man kann alles schaffen, wenn man nur wirklich will. :wink:

@Umbra: Deine Arbeiten sind sehr schön. Kompliment !
Alles Liebe
Eure
Petrissa

***********
Benutzeravatar
Petrissa
Beherrscherin der Foren
Beherrscherin der Foren
 
Beiträge: 1691
Registriert: 16.03.2006 11:55
Wohnort: Großstübing, Stmk.

Schreibe einen Kommentar

Nächste

Zurück zu Waffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast