Paläontographica.pdf

Paläontographica PDF

August Seidel

Die Untercoblenzschichten von Oberstadtfeld bei Daun in der Eifel sind seit langer Zeit durch ihren Reichtum an wohlerhaltenen und auffallend wenig verdrückten Versteinerungen bekannt. Da ein Vergleich der neuesten Fossillisten von Sandberger und Frech mit dem in der Marburger Sammlung aufbewahrten, überaus reichen Material zeigte, dass beiden Forschern nur ein Teil der Fauna bekannt war, so regte Herr Professor Kayser mich zu einer Revision der bisherigen Aufzählungen an. Unter seiner stets liebenswürdigen Unterstützung ist die nachfolgende Arbeit entstanden, der ich noch einige Bemerkungen vorausschicken möchte.Ein Verzeichnis der bei Oberstadtfeld gefundenen Arten unter Berücksichtigung des Vorkommens derselben und verwandter Arten im deutschen, westeuropäischen und amerikanischen Devon habe ich in den Verhandlungen des naturhistor. Vereins der pr. Rheinl. und Westf. zu Bonn, veröffentlicht. Hier wurde auch der von mehreren Seiten, namentlich von der Direktion der geologischen Landesanstalt und Herrn Prof Beushausen genossenen Unterstützung dankend gedacht, und im Anschluss an die Liste ein kurzer stratigraphischer Vergleich angestellt.Diese Paläontographica enthält Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit und ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1903. Illustriert mit über 90 historischen Abbildungen.

– Paläontographica Abt. B 273: 161–165 D OMKO , H. & M. K UPETZ (2006): Frostbeeinflusste Sedimentation und Deformation am Beispiel eines Tondiapirs im Vorfeld des Tagebaus Nochten (Freistaat Sachsen). retro|bib - Seite aus Meyers Konversationslexikon ...

3.32 MB DATEIGRÖSSE
9783737213882 ISBN
Paläontographica.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Nach einer sorgfältigen Freilegung der Skelettreste in der Paläontologischen Staatsammlung in München, bei der festgestellt wurde, daß der Schädel prächtig erhalten war, übernahm Peter Wellnhofer die eingehende Untersuchung des Stückes, die 1974 in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift "Paläontographica" erschien. Leben - db0nus869y26v.cloudfront.net

avatar
Mattio Müllers

Paläontographica: Beiträge zur Geologie und Paläontologie ... Paläontographica: Beiträge zur Geologie und Paläontologie der libyschen Wüste | Gustav Karsten | ISBN: 9783737214032 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

avatar
Noels Schulzen

Palaeontographica – Wikisource

avatar
Jason Leghmann

Paläontographica: Beiträge zur Geologie und Paläontologie der libyschen Wüste | Gustav Karsten | ISBN: 9783737214032 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Palaeontographica, 1846-1922 (Band 1-64) - kreidefossilien.de

avatar
Jessica Kolhmann

Die ersten Fossilien der Aachener Kreide wurden durch Ernst Heinrich von Dechen, Constantin von Ettingshausen & Matthias Debey, Ignaz Beissel, Eduard Holzapfel und Alfred Romer beschrieben und abgebildet. In der Folgezeit gab es zahlreiche Kontroversen in der Bestimmung verschiedener Arten, wodurch für einzelne von den Autoren nicht erkannte Arten neue Bezeichnungen vergeben wurden. Prof. Dr. Otto Schmidtgen (Mitte) mit Prof. Dr. Othenio ...