Gaiakultur.pdf

Gaiakultur PDF

Marco Pogacnik, Radomil Hradil

Dieses Buch ist als Dialog entstanden. Es ist das Gespräch zweier Menschen, die sich Gedanken darüber machen, wie unsere Zivilisation einen Weg aus der Sackgasse finden kann, in die sie geraten ist. Dass sie sich in einer Sackgasse befindet, wird immer deutlicher. Doch wie kann eine zukünftige Gesellschaft aussehen, damit sie sowohl den Menschen als auch den – ob sichtbaren oder unsichtbaren – Naturreichen gerecht wird, ebenso wie den geistigen Wesenheiten und den gerade nicht in der Materie verkörperten Menschen?Der bekannte Autor und Geomantiepraktiker Marko Pogacnik hat mit seinen »Sieben Grundsteinen der neuen Ethik« und den »Neun Geboten der Göttin« versucht, die Grundlagen einer neuen Zivilisation zu beschreiben, die alle Wesen mit einbezieht. Im Austausch mit dem Geomanten Radomil Hradil wird dieses Anliegen deutlich herausgearbeitet und uns nahegebracht.

Gaiakultur - Schulung - Vortrag Ziel der intensiven Gaiakultur-Schulung ist es, Wege zu öffnen, damit die Kommunikation zwischen dem Menschen und den elementaren Ebenen der Landschaft und der Natur wieder fließen kann. Dazu werden Übungen gelehrt und Rituale ausgeführt, die es jedem Menschen ermöglichen, die persönliche Sensibilität wiederzuentdecken und seinen Platz

9.41 MB DATEIGRÖSSE
9783890606361 ISBN
Kostenlos PREIS
Gaiakultur.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Vorwort Das Herz ist eine unerkannte Schatztruhe • Das neue Menschenbild Gaia als mehrschichtiges Bewusstsein und Göttin des Erdplaneten • Gaiakultur Der Mensch ist ein kosmisches Wesen der Liebe • Persönliche Ebene Den kreativen Frieden stiften • Gesellschaftliche Ebene Menschen mögen erwachen • Zivilisationsebene Anhänge Gaiakultur - ein Manifest Zum Schluss Die sieben

avatar
Mattio Müllers

mit Marko Pogačnik und Barbara Buttinger-Förster. Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Bücher für Menschen, die auf dem Weg sind | Hradil, Radomil

avatar
Noels Schulzen

Gaiakultur von Marko Pogacnik bei LovelyBooks (Sachbuch) 10.03.2014 · Dieses Buch ist als Dialog entstanden. Es ist das Gespräch zweier Menschen, die sich Gedanken darüber machen, wie unsere Zivilisation einen Weg aus der

avatar
Jason Leghmann

Marko Pogacnik: Verwirklichung der Gaia-Kultur, in und um ... Die moderne, aus der Einstimmung mit Erde und Kosmos ausgefallene Kultur, hat keine sichere Zukunft mehr. Der Autor ist seit drei Jahrzehnten am Aufbau einer neuen Kultur tätig, die fast unsichtbar aus dem Boden empor wächst, alle Bereiche des Lebens berührend. Welche sind die Grundlagen der Gaiakultur? Wie kann sie im persönlichen Leben verwirklicht werden? …

avatar
Jessica Kolhmann

Marko Pogacnik: Verwirklichung der Gaia-Kultur, in und um ...