Der Arbeiteraufstand im Ruhrgebiet 1920.pdf

Der Arbeiteraufstand im Ruhrgebiet 1920 PDF

none

Im März 1920 versuchten reaktionäre Militärs und konservative Politiker die junge Weimarer Republik zu beseitigen. Den „Kapp-Lüttwitz-Putsch“ beantworteten die demokratischen Kräfte mit einem bis dahin beispiellosen Generalstreik, der den Umsturzversuch nach fünf Tagen vereitelte. Im Ruhrgebiet kehrte mit dem Ende des Putschversuches aber keine Ruhe ein. Verschiedene Gruppen von Arbeitern hatten sich bewaffnet, ein Teil von Ihnen wollten den Kampf fortsetzen, um ein Rätesystem zu etablieren. Die Folge waren bürgerkriegsähnliche Verhältnisse, die vielerorts von der Reichswehr blutig beendet wurden.Die Bewertung der Ereignisse im Ruhrgebiet 1920 ist bis heute außerordentlich umstritten. Schon wenige Wochen nach den Ereignissen erschienen die ersten Bücher und Broschüren, deren Positionen nicht gegenseitiger sein konnten. Eine neutrale und objektive Darstellung des Bürgerkriegs an der Ruhr ist bis heute kaum möglich. Der vorliegende Band analysiert quellenkritisch 17 zeitgenössische Darstellungen der Ereignisse. Einige davon sind extrem einseitig, tragen aber doch zum Verständnis der aufgeheizten Stimmung und der extremen Polarisierung der damaligen Gesellschaft bei. Acht Texte, die unmittelbar nach den Auseinandersetzungen entstanden und das ganze politische Spektrum abdecken, werden als Edition wiedergegeben.

The Ruhr (/ r ʊər / ROOR; German: Ruhrgebiet [ˈʁuːɐ̯ɡəˌbiːt] ()), also referred to as Ruhr district, Ruhr region, Ruhr area or Ruhr valley, is a polycentric urban area in North Rhine-Westphalia, Germany. With a population density of 2,800/km 2 and a population of over 5 million (2017), it is the largest urban area in Germany and the second largest in the European Union. Industrialisierung und moderne Gesellschaft | bpb

7.26 MB DATEIGRÖSSE
9783402151389 ISBN
Kostenlos PREIS
Der Arbeiteraufstand im Ruhrgebiet 1920.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

2. Apr. 2020 ... Am 2. April 1920 marschierte die Reichswehr ins Ruhrgebiet ein. Ihr Ziel: den im März begonnenen Arbeiteraufstand niederschlagen.

avatar
Mattio Müllers

März 1920 am Generalstreik im rheinischen Industriegebiet. Der Elberfelder Aktionsausschuss, dem paritätisch Mitglieder von SPD, KPD und USPD angehörten, hatte in seinem Aufruf zum Generalstreik radikale Forderungen nach der Diktatur des Proletariats und der Sozialisierung der Industrie unterstützt. Nachdem es bewaffneten Arbeitern am 17. Ende März 1920 marschierten Reichswehreinheiten ins Ruhrgebiet ein, um den Aufstand niederzuschlagen. Pikanterweise befanden sich darunter auch ...

avatar
Noels Schulzen

Ruhrkampf und „Rote Republik“: Fröndenberg entgeht im März ...

avatar
Jason Leghmann

Märzrevolution 1920. II. Der bewaffnete Arbeiteraufstand ...

avatar
Jessica Kolhmann

Buchvorstellung mit Klaus Gietinger: Kapp-Putsch 1920 – Abwehrkämpfe – Rote Ruhrarmee. ... Thüringens und im Ruhrgebiet zu bewaffneten Kämpfen von Arbeitern gegen ... Joana Seiffert über die Erinnerung an Generalstreik und Aufstand