Fabulierlust und Defiguration.pdf

Fabulierlust und Defiguration PDF

Theo Loosli

Im Kontext der anhaltenden kritischen Auseinandersetzung mit Begriff und Genre des Phantastischen in der Literatur unternimmt die vorliegende Studie den Versuch, die von jeher als befremdlich empfundenen narrativen Wucherungen oder «Schnurrpfeifereien» Kellers als dessen spezifische Variante des «Phantastischen» zu erhellen. Sie besteht darin, dass ein nicht phantastischer Inhalt durch eine bestimmte Sichtweise und Behandlung allererst phantastisch wird. K.s «Phantastik» erscheint sonach als Resultat einer Darstellungsweise, deren Prinzipien als Stilgesetze des Phantastischen genau beschrieben und zu einem Strukturschema verdichtet werden, das ungewohnte Einblicke in die bizarre Abgründigkeit von K.s poetischem Verfahren gewährt.

Fabulierlust und Defiguration. Theo Loosli. Band 1271. 20%. Männerbilder - Frauenbilder. Armin Zuger. Band 1278. 20%. Heinrich von Kleist. Die Abkehr vom ...

2.39 MB DATEIGRÖSSE
9783261043627 ISBN
Fabulierlust und Defiguration.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

09.02.2011 · Hallo an alle, ich möchte euch so kurz wie möglich mein 'Problem' schildern. Mein Stiefsohn, gleich 21 Jahre alt, bringt überhaupt nichts au Fabulierlust - Academic dictionaries and encyclopedias

avatar
Mattio Müllers

1 Definition. Unter Konfabulation versteht man in der Medizin das Erzählen von frei erfundenen, objektiv falschen Begebenheiten oder Informationen, die keinen Zusammenhang zur Realität haben, die der Betroffene jedoch in dem Moment für wahr hält.. Abzugrenzen sind Konfabulationen von bewussten Lügen oder einer Pseudologia phantastica (Drang zum krankhaften Lügen oder Übertreiben).

avatar
Noels Schulzen

DWDS − fabulieren − Worterklärung, Grammatik, Etymologie u ...

avatar
Jason Leghmann

Falsifizierbarkeit - Wirtschaftslexikon

avatar
Jessica Kolhmann

Fabulierlust - Englisch-Übersetzung – Linguee Wörterbuch