Wie real ist die Realität? Konstruktion von Wirklichkeit am Beispiel von /.pdf

Wie real ist die Realität? Konstruktion von Wirklichkeit am Beispiel von / PDF

Carolin Menzel

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Film Die Truman Show ist Gegenstand der folgenden Arbeit. Wie wird eine zweite, komplett in sich geschlossene Wirklichkeit für nur eine Person geschaffen, ohne dass diese es aus eigener Kraft heraus schafft, die künstliche Konstruktion wahrzunehmen? Welche Wirklichkeitsstufen und Parallelen gibt es zu dem Erkenntnisgewinn in Platons Höhlengleichnis? Um diese Fragen zu beantworten, werde ich meine Ausführungen erst mit den notwendigen Grundlagen des Filmes beginnen, worauf im Anschluss eine kritische Betrachtung der Konstruktion von Wirklichkeit folgt. Mithilfe dieser Grundlagen bildet ein Vergleich von Trumans Erkenntnisgewinn mit Platons Höhlengleichnis den Abschluss. Die im Film dargestellte Problematik reizt nicht nur mich, sondern auch eine große Zuschauerschaft weltweit, welche sich beispielsweise in 3 Millionen deutschen Kinogängern äußerte. Als Grundlage für die 1998 erschienene Tragikomödie diente die Drehbuchvorlage von Andrew Niccol aus dem Jahre 1991. Regisseur Peter Weir schuf daraus ein bedeutsames Gesamtwerk. Bis heute übt der Film seine Anziehungskraft aus, im Verlauf der Jahre hat seine Bedeutung weiter zugenommen. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Paramount Pictures bereits bekannt gaben, eine wirkliche Truman Show-ähnliche Serie ins Leben rufen zu wollen.

Kommunikation Die soziale Konstruktion von Wirklichkeit über Kommunikation entscheidet, wie wir unsere Wirklichkeit verstehen. Zwei Beispiele wie aktuell an Rädchen gedreht wird.

7.17 MB DATEIGRÖSSE
9783668200470 ISBN
Kostenlos PREIS
Wie real ist die Realität? Konstruktion von Wirklichkeit am Beispiel von /.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Objektive und subjektive Realität - Unterschied

avatar
Mattio Müllers

Das Gehirn weiß wenig von der Wirklichkeit - wissenschaft.de

avatar
Noels Schulzen

Realität als mediale Konstruktion Realität als mediale Konstruktion àInszenierung von Realität Zusammenfassung zum Verhältnis von Massenmedien und Wirklichkeit: §Medien bilden Wirklichkeit nicht ab, sondern bieten eine selektive, ungenaue, verzerrte, tendenziöse und daher konstruierte Weltsicht §Für diese Selektions- und Interpretationsprozesse gibt es im Journalismus einen

avatar
Jason Leghmann

Realität ist die Wirklichkeit. Irrealität ... Was soll real sein, was soll irreal sein – Irrealität? Aber man muss wissen, Zeit ist letztlich eine menschliche Konstruktion. ... Du könntest zum Beispiel vom Physiologischen ausgehen, vom Physikalischen.

avatar
Jessica Kolhmann

Kommentar: Gr.-8°, Brosch. Berlin, Walter de Gruyter, 2018. VIII, 402 S. Neuwertiges Ex. / Fine Copy // Der Band versammelt Beiträge renommierter Vertreter unterschiedlicher Disziplinen zu der Frage, ob wir tatsächlich einen Zugang zur Wirklichkeit haben oder lediglich von unseren eigenen Konstruktionen der Wirklichkeit umgeben sind.