Der ungarische Staat.pdf

Der ungarische Staat PDF

none

Mit der Gründung des ungarischen Staates vor 1.000 Jahren entstand im Karpatenbecken inmitten Europas eine besondere Formation aus Sprache, Sitten, Geschichte und Politik. In den letzten tausend Jahren verschmolzen die verschiedenen historischen Epochen, die Völker, die die ungarische Kultur bereichert haben, die unterschiedlichen politischen Systeme sowie die Entwicklung der Sprache und der Musik zu einem mehrschichtigen Aufbau, um den ungarischen Staat in seiner heute gekannten Form zu bilden. Das politische und rechtliche System des ungarischen Staates ist untrennbar mit der Geschichte der Ungarn und den Werten ihrer Kultur verbunden. Andererseits versucht der vorliegende Band diese Schichten voneinander zu trennen und einzeln darzustellen. Das ungarische Rechtssystem, die Politik, die Sprache, die Musik und der Alltag ungarischer Bürger wird mit wissenschaftlicher Intensität erkundet, um das zwischen den Schichten verborgene Wesentliche sichtbar machen zu können. Ähnlich wie das Unternehmen des berühmten ungarischen Historikers Gyula Szekfű und seiner Mitarbeiter am Ende der Doppelmonarchie, versucht diese Reise durch historische und kulturelle Zeiten, der intellektuellen Herausforderung gerecht zu werden, und das Werk der großen Vorgänger mit den seitdem gemachten Erfahrungen zu ergänzen. Während der Recherche begleiten berühmte ungarische und ausländische zeitgenössische Autoren die Leser und berichten in ihren Studien Wissenswertes über den ungarischen Staat. Der Inhalt VorwortUngarn heuteUngarn damalsUngarische DenkweiseUngarn internationalUngarische Wirtschaft und Gesellschaft.   Der Autor Dr. Zoltán Szalai (PhD) ist Kulturhistoriker, Direktor des Mathias-Corvinus-Collegium, Herausgeber des Nachrichtenportals mandiner.hu, Chefredakteur des Wochenmagazins Mandiner, Redakteur der Zeitschrift Kommentár. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. Migrationsforschung, deutsch-ungarische Beziehungen und Talentenförderung. Balázs Orbán (LLM) ist Jurist, Politologe, stellvertretender Minister des ungarischen Ministerpräsidentenamtes, parlamentarischer und strategischer Staatssekretär und früherer Leiter eines Thinktanks der Stiftung Századvég. Neben seinem Amt im Staatsdienst ist er auch im öffentlichen und akademischen Leben aktiv. Er hält Vorlesungen an mehreren Universitäten mit Schwerpunkt Verfassungsrecht, Politikwissenschaft, Rechts- und politische Philosophie. Außerdem ist er regelmäßiger Teilnehmer an öffentlichen Diskussionen sowohl politischer als auch wissenschaftlicher Natur.

Der illiberale Staat in Ungarn und Polen. Osteuropa 3-5/2018. Manfred Sapper, Volker Weichsel (Hg.) Berlin (BWV) 2018 [= Osteuropa, 3–5/2018] 528 Seiten ...

8.72 MB DATEIGRÖSSE
9783658276157 ISBN
Der ungarische Staat.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Geschichte. Die Ungarische Westbahn wurde in den Jahren 1869 und 1870 in beiden Reichshälften konzessioniert. Die österreichische Konzession für die Strecke von Graz zur steirisch-ungarischen Grenze bei Sankt Gotthard erhielten die ungarische allgemeine Kreditbank und das Großhandelshaus M.H. Weikersheim & Comp. am 2. Migranten an der Grenze: Ungarische Grenzpolizei feuert ...

avatar
Mattio Müllers

Länder in der Umgebung Welche Länder liegen bei Ungarn z.B. für Reisen oder Flüge. In der näheren Umgebung von Ungarn befinden sich Länder wie z.B. Slowakei, Serbien & Slowenien. Ungarn: Ein Mafia-Staat kämpft für Straffreiheit ...

avatar
Noels Schulzen

Judit Varga: „Ungarn tut nur das, was alle in Europa tun ...

avatar
Jason Leghmann

Die Wirtschaft in Ungarn : Urlaub-Ungarn.at Die ungarische Wirtschaft ist für das Land aber auch für ganz Europa ein wichtiges Thema. Die jeweilige Wirtschaftslage bestimmt den Wohlstand der Bevölkerung und auch die Wettbewerbsfähigkeit mit anderen Ländern. Die Wirtschaft Ungarns unternimmt einen ständigen Entwicklungsprozess, welcher nachhaltige Grundsteine wie für andere Industrienationen legt.

avatar
Jessica Kolhmann

Geschichte. Die Ungarische Westbahn wurde in den Jahren 1869 und 1870 in beiden Reichshälften konzessioniert. Die österreichische Konzession für die Strecke von Graz zur steirisch-ungarischen Grenze bei Sankt Gotthard erhielten die ungarische allgemeine Kreditbank und das Großhandelshaus M.H. Weikersheim & Comp. am 2.