Luigi Cherubini. Vielzitiert, bewundert, unbekannt.pdf

Luigi Cherubini. Vielzitiert, bewundert, unbekannt PDF

none

Luigi Cherubini galt zu Lebzeiten als einer der führenden Komponisten auf dem Gebiet der Oper und der geistlichen Musik und zudem als bedeutender Lehrer. Der Internationale Cherubini-Kongress Weimar 2010 rückte das Schaffen dieses großen Unbekannten in den Mittelpunkt.Einen breiten Raum in diesem Sammelband nimmt naturgemäß das Opernschaffen Cherubinis ein, mit Beiträgen von Svend Bach, Heiko Cullmann, Gianluca Ferrari, Karl Traugott Goldbach, Arnold Jacobshagen, Markus Oppeneiger, Christine Siegert, Erich Tremmel und Giada Viviani. Weitere Beiträge thematisieren das umfangreiche kirchenmusikalische Schaffen (Joachim Kremer, Christian Märkl, Marko Motnik, Berthold Over). Weniger bekannt sind Cherubinis Streichquartette, deren Stil von Fabio Morabito untersucht wird. Schließlich werden ästhetische Fragen in den Blick genommen: so etwa Cherubinis Beziehung zur italienischen musica-antica-Tradition (Bella Brover-Lubovsky), Möglichkeiten und Grenzen einer musikalischen Ästhetisierung von Naturkatastrophen (Albrecht von Massow) und nicht zuletzt die Rezeption Cherubinis in der zeitgenössischen Presse (Axel Schröter). Der zentrale Vortrag von Norbert Miller schließlich befasst sich mit dem Aufenthalt Cherubinis in Wien.

Ergebnissen 1 - 16 von 137 ... Luigi Cherubini – Vielzitiert, bewundert, unbekannt (Cherubini Studies). 8. Juni 2016. von Helen Geyer und Michael Pauser ... Zur Entstehung der Arie "O toi, victime de l'honneur". In: Luigi Cherubini. Vielzitiert, bewundert, unbekannt, hrsg. von Helen Geyer und Michael Pauser, Sinzig ...

5.63 MB DATEIGRÖSSE
9783895641589 ISBN
Luigi Cherubini. Vielzitiert, bewundert, unbekannt.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

PDF Leitfaden für die chemische Untersuchung von Abwasser ... K. Farnsteiner, P. Buttenberg, O. Korn ist ein großartiger Autor, der selten enttäuscht. Leitfaden für die chemische Untersuchung von Abwasser ist keine Ausnahme. Lesen Sie das Buch Leitfaden für die chemische Untersuchung von Abwasser auf unserer Website im PDF-, ePUB- …

avatar
Mattio Müllers

Luigi Cherubini. Vielzitiert, bewundert, unbekannt …

avatar
Noels Schulzen

30. Nov. 2018 ... einen Theaterabend, der Ihnen das Unerwartete und Unbekannte – kurz: ... Lied „Veni Jesu“ von Luigi Cherubini den Gottesdienst, um sodann mit dem Lied „Von ... man allerlei bewundern und sich über das frühere Leben im ländlichen ... Liedvortrags hätte man die vielzitierte „Stecknadel“ fallen hören. 6 Oct 2013 ... Campion heutzutage relativ unbekannt. Dowland ... vielzitierten Analyse des Monologs »Enfin il est en ma puissance« aus Lullys Armi- de (1686) ... der Kontrapunkt-Lehrwerke von Luigi Cherubini (1835) und Siegfried Wilhelm Dehn. (1859). ... großen Zuspruch und Bewunderung seitens des Publikums.

avatar
Jason Leghmann

In: Luigi Cherubini – vielzitiert, bewundert, unbekannt, a cura di Helen Geyer e Michael Pauser, Sinzig, Studiopunkt Verlag, 2016, pp. 217-246. Giada Viviani, «  ... Faniska è l'unica opera di Luigi. Cherubini ... by Luigi Cherubini to be specially written for ... vielzitiert, bewundert, unbekannt, a cura di Helen Geyer e Michael.

avatar
Jessica Kolhmann

Luigi Cherubini. Vielzitiert, bewundert, unbekannt: 2010 fand anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten in Weimar ein Kongress über Luigi Cherubini statt, nun, sechs Jahre später erscheint als erster Band der Cherubini Studies ein Buch …