Weltreligionen innerhalb politischer Konflikte: Hans Küngs /.pdf

Weltreligionen innerhalb politischer Konflikte: Hans Küngs / PDF

Martin Teichmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 2.3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Kein Überleben ohne Weltethos. Kein Weltfriede ohne Religionsfriede. Kein Religionsfriede ohne Religionsdialog. Mit diesen Worten beginnt Hans Küngs vielbeachtetes Werk aus dem Jahr 2000. Das Projekt Weltethos scheint, gerade angesichts der aktuellen weltweiten politischen Situation, nichts an Aktualität oder Brisanz verloren zu haben. Eher im Gegenteil: Weist es doch einen möglichen Weg zu mehr Verständnis und Toleranz innerhalb der Menschheit auf. Hans Küng hat das Projekt Weltethos bewusst als ein Projekt bezeichnet, um dies als einen vorläufigen Versuch zu versinnbildlichen.Der Weg dorthin könne, so Küng, nur über einen Dialog der Weltreligionen führen. Innerhalb dieses Dialogs müssen die Gemeinsamkeiten der Weltreligionen herausgearbeitet werden, bieten sie doch - wie später noch präzisiert wird - die Basis für einen Minimalkonsens an humanen und ethischen Grundforderungen: Ein Kanon an Forderungen, der von den Menschen aller Religionen mitgetragen werden kann und somit die Basis für eine gemeinsame ethische Norm bietet.Doch kann das Projekt Weltethos überhaupt nur ansatzweise das leisten, was es zu leisten proklamiert? Kann ein gemeinsames Weltethos sowohl Menschen als einzelne Individuen als auch Völkergemeinschaften zum Zweck des Friedens dienen?Spielt in der heutigen politischen und sozialen Weltordnung, in der immer weitere Bereiche von der Globalisierung erfasst werden, die Religion überhaupt noch eine prägende, gar tragende Rolle? Eine Rolle, der sie nach Küng zuvorderst gerecht werden muss, um den Religionsfrieden - und dem darin übergeordneten Weltfrieden - überhaupt erst zu ermöglichen? Oder ist die Religion, gerade in den westlichen laizistischen Staatssystemen lediglich zu einer rein persönlichen, individuellen Angelegenheit verkümmert, ohne als Ganzes noch prägenden Einfluss auf Politik und Gesellschaft auszuüben? Konträr dazu steht der von den liberalen Medien hochstilisierte, Rückfall der Entwicklungs- und Schwellenländer in religiösen Traditionalismus und Fundamentalismus.

19. März 2018 ... Hans Küngs familiäre Sozialisation in einem Surseer Schuhgeschäft, seine frühe politische Neugier in Zeiten des Naziregimes und des Zweiten ... das Argument von Hans Küng geschichtsmächtig – die Achillesferse aller Religionen. ... Jahrhunderts mit ihren grossen Themen und Konflikten präsent ist. In ... 10. Aug. 2011 ... Religion hat immer auch eine politische Dimension. ... grundsätzlich der Freiheit aller Religionen, einschließlich der Freiheit ... durchwegs auf liberale Grundrechte berufen, miteinander in Konflikt kommen können. ... Das für das Konzept des Weltethos programmatische Motto von Hans Küng „Keine Friede ...

7.24 MB DATEIGRÖSSE
9783640946235 ISBN
Weltreligionen innerhalb politischer Konflikte: Hans Küngs /.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.mittelalter-treff.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

[33] Außerdem scheinen mir in der gegenwärtigen politischen Situation die beiden ... Dann kann sich die Hoffnung erfüllen, die HANS KÜNG mit seinem » Projekt ... Konflikt- und Friedenspotentiale in den Weltreligionen (Kirche – Konfession ... 19. März 2018 ... seinen alten Kollegen und Antipoden Hans Küng 2005 in Castel Gandolfo empfing, klammerte die alten Konflikte aus. Allein entlang der beiden ...

avatar
Mattio Müllers

18. März 2015 ... März stellt Hans Küng in Tübingen das erste Buch seiner auf 24 ... geboren wurde und als Begründer der „Politischen Theologie“ gilt. ... Religionen zunutze gemacht, hätte es den heutigen Nahost-Konflikt gar nicht gegeben. Erklärung für Integrationsprobleme herangezogen wird,5 und politische, ethnische und soziale Konflikte verbinden sich immer wieder mit religiösen. Symbolen und Deutungen. 6 In ... die Präsenz anderer Kulturen und Religionen in der Lebenswelt setzt die ... Hans Kippenberg und Kucko von Stuckrad unterstreichen in.

avatar
Noels Schulzen

Bibel | WordPress Presseartikel ICHTHYS CONSULTING | Seite 8 Küngs Irrlehre der Gleichheit aller Religionen Einen nicht zu unterschätzenden, und besonders bei linksorientierten Theologien erheblichen Einfluss, hat der Schweizer Theologe Hans Küng. In Küngs vielfach prämierten Werken sieht man das verzweifelte Suchen eines christlichen Gutmenschen nach einem einigenden Paradigma in allen Weltreligionen.

avatar
Jason Leghmann

Basis des Zusammenlebens zu schaffen, Konflikte zu lösen, ... Der Theologe Hans Küng erkannte, dass gerade dort, wo die Weltordnung in Gefahr gerät, ... Idee ‚Weltethos' will eine möglichst breite Akzeptanz aller Religionen und ... politischen gibt es nun einmal auch die ästhetische, ethische und religiöse Dimension des. Hans Küng - Christentum und Islam, erschienen in der Zeitschrift 'Wegbegleiter' Nr. 3/2005, S. 71-75. ... Die Religionen sind zwar nicht Ursache der neuesten Konflikte, aber religiöse Faktoren können politisch-militärischen Konflikten eine ...

avatar
Jessica Kolhmann

Weltreligionen innerhalb politischer Konflikte: Hans Küngs ...